MAKA TAO Für die Menschen auf den Philippinen

Kategorien-Archiv: Notizen

Wie es weitergeht

Da sich die nächsten Wochen und Monate erheblich vom bisherigen Ablauf meines Auslandsjahres unterscheiden werden, hier ein kurzer Überblick des Bevorstehenden: 9. – 21. Januar 2010 Besuch der deutschen Delegation des Bistums Limburg anlässlich der 25-Jahrfeier der philippinischen Partnerdiözese in Alaminos 21. Januar – 18. Februar 2010 Vierwöchiges Praktikum bei der PREDA Foundation, einer Hilfsorganisation, […]

Manigong Bagong Taon!

Zwischen den Jahren wird es im Waisenhaus nun doch etwas ruhiger. Viele der Kinder fahren über die Feiertage zu Verwandten und ich werde kaum gebraucht. Silvester werde ich daher mit Sonja bei Armans Familie in Malasiqui verbringen. Einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Maligayang Pasko sa lahat!
Maligayang Pasko sa lahat!

Bei sommerlichen Temperaturen, ohne richtigen Weihnachtsbaum, Plätzchen und Glühwein will bei uns bis jetzt noch keine wirkliche Weihnachtsstimmung aufkommen. Vielleicht bringt die heutige Christmette da den entscheidenden Anstoß. Es besteht auf jeden Fall noch Hoffnung. Schließlich bleibt uns noch Zeit bis zum Morgen des 25. Dezembers. Erst dann werden auf den Philippinen nämlich ganz nach […]

Schnief!

Man glaubt es kaum, da habe ich mir hier doch wirklich eine Erkältung eingefangen! Die Nase läuft, begleitet von Halsschmerzen und Kopfschmerzen. Gerade noch auf der Nordhalbkugel gelegen, wird es auch auf den Philippinen um Weihnachten etwas kälter. Die Temperaturen sinken von durchschnittlichen 30 °C auf etwa 25 °C ab. Bitte nicht lachen, doch gerade […]

Salasa im Web

Die Pfarrei Our Lady of Lourdes in Salasa, Bugallon verfügt seit heute erstmalig über eine Internetpräsenz! Unter folgender Adresse können ab sofort aktuelle Termine, Mitteilungen und Bilder aus dem philippinischen Gemeindeleben eingesehen werden: salasaparish.ph.tc Viel Spaß beim Stöbern!

back on line

Ich bin wieder von unserem einwöchigen Urlaub in Nordluzon zurück. Berichte werde ich stückweise nachliefern.

Take me to the Philippines

APL von den Black Eyed Peas hat philippinische Wurzeln und steht auch in schlechten Zeiten zu seinem Land. Er setzt sich aktiv für die Opfer der sich unlängst ereigneten Unwetterkatastrophen in seiner Heimat ein. So gab er erst kürzlich ein Benefizkonzert in Manila. Zusammen mit dem philippinischen Fremdenverkehrsamt und MTV Asia produzierte er außerdem den […]

Jetzt aber richtig

Nach dem falschen Alarm von letzter Woche darf ich meinen Geburtstag heute nun endlich am richtigen Tag feiern. Er fällt ruhiger aus als die vorigen Jahre. Keine Party! Wir hatten Geburtstagskuchen und Nescafé. Heute Abend werden wir vielleicht noch essen gehen und den Tag bei einem Bier ausklingen lassen. Ich bin zwar am anderen Ende […]

Unang kwento ko sa Tagalog

… meine erste selbstgeschriebene Geschichte auf Tagalog: Pamilya ko sa Germany Ako si Zacharias. Taga Germany ako. Nakatira ako sa baryong maliit. Wehrheim ito. Hindi malayo sa Frankfort. Maraming bagay sa baryo ko. May supermarket, banko, barber’s shop, fuel station, bakery, post office, public swimming-pool at rail station doon. Gustong-gusto ko doon. Maganda ang bahay […]

Regen

Seit Tagen schon regnet es ununterbrochen. Einige Provinzen im Nordwesten Luzons sind bereits überflutet. Dörfer werden evakuiert. Manila wird in der Regel nicht schwer von einem Taifun getroffen. Hier zieht die Feuchtigkeit in die Häuser, in die Glieder. Die Temperatur ist kaum gesunken, dennoch lässt es einen fröstelt. Klamotten sind klamm. Einmal richtig nass geworden […]

Zurück ins Chaos

Morgen früh um 7:00 Uhr geht es zurück nach Manila. Einen Monat lang werden wir dort je zwei Stunden am Tag Sprachunterricht haben und weitere Eindrücke des philippinischen Großstadtlebens sammeln. Einziger Haken: Es gibt noch Probleme mit unserer Unterkunft. Sollte sich das bis morgen nicht geklärt haben, geht es postwendend zurück in die Provinz bis […]

Handynummer

Zur besseren Kommunikation habe ich seit heute eine philippinische Handynummer. Sie lautet folgendermaßen: +639289327483 Ab ca. 9 ct/min finden sich unter www.billiger-telefonieren.de günstige Vorwahlnummern um mich auch von Deutschland aus kostengünstig zu erreichen. Zuvor empfiehlt es sich jedoch, die aktuelle Ortszeit auf den Philippinen zu prüfen. Am besten erreicht man mich hier nach dem Abendessen. […]

Bugfix released

Die kürzlich bekanntgewordene Sicherheitslücke, die einen unrechtmäßigen Zugriff von Ameisenkolonien auf meinen Laptop ermöglichte, konnte heute erfolgreich geschlossen werden. Mithilfe einer kontrolliert herbeigeführten dreistündigen Überbelastung meines Prozessors und der damit verbundenen Erwärmung war es mir möglich einen Großteil der unwillkommenen Bewohner zu vertreiben. Die meisten verließen fluchtartig ihren neu gewonnenen und ebenso schnell wieder verlorenen […]

Bugs

Heute Nacht hat sich eine kleine Ameisenkolonie in meinem Notebook eingenistet. Ich versuche im Moment alles Menschenmögliche um sie da wieder rauszubekommen damit sich mein Notebook nicht in einen Ameisenbau verwandelt. Sonst beginnt wirklich bald das große Krabbeln … Wenn ihr bald also nichts mehr von mir hören solltet, wisst ihr schon mal warum!

Morgen geht’s los …

Mitten im Packstress. Nur noch eine Nacht in vertrauter Umgebung. Morgen beginnt das große Abenteuer! Ich glaube, ich begreif das alles noch nicht so wirklich … Infos zum Flug Flug EY 008 über Abu Dhabi nach Manila Check-In um 21:00 Uhr Abflug um 23:05 Uhr voraussichtlich Terminal 2, Halle E

Feier am Weiher

In entspannter Lagerfeueratmosphäre habe ich mich gestern am Grünwiesenweiher in Hausen von meinen Freunden verabschiedet. Viele werde ich jetzt wohl eine ganz schön lange Zeit nicht sehen. Ich hoffe, wir verlieren uns nicht ganz aus den Augen und sitzen in den nächsten Jahren mal wieder in einer ähnlich chilligen Runde zusammen!

Wenn wir ausreisen …

Wenn wir ausreisen Sehen wir uns nicht als Entwicklungshelfer, Nein, wir sind Gastarbeiter!

Vorbereitungsseminar – 10 Tage Köln

Heute mache ich mich auf nach Köln. Dort findet das 10-tägige fid-Vorbereitungsseminar der AGEH statt. Bis jetzt wissen wir nur über die Rahmenbedingungen Bescheid. Ein Programm wurde uns anders als bei den früheren Seminaren nicht mitgeteilt – vielleicht aus gutem Grund. Wie es wird, werde ich schon in wenigen Stunden erfahren. So ist dieses Seminar […]